Nuss-Braten

Quasi der Hackbraten des Vegetariers/Veganers 🙂

Reicht für 4 Personen:

  • 200 gWalnüsse, gehackt
  • 100 Mandeln, gehackt
  • 1 große Zwiebel, kleingeschnitten
  • 2 Paprikaschoten, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Zehe Knoblauch durchgepresst
  • 300 g Tomaten, geschälte und gehackte Dosentomaten
  • 1 großes Ei (oder 1 EL Sojamehl)
  • 90 g Semmelbrösel
  • 1 EL Currypulver, mild
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Kräuter (Garten-), frisch
  • Öl zum Anbraten
  1. eine Auflaufform einfetten und den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen;
  2. die Paprika mit den Zwiebeln im Öl anbraten, Knoblauch dazu geben;
  3. Walnüsse, Mandeln, Tomaten, Gewürze, Ei (oder Sojamehl) in einer Schüssel mischen;
  4. zum Gemisch das angebratene Gemüse dazu – mit Salz und Pfeffer (und evtl. mehr Curry-Pulver) abschmecken;
  5. in die Auflaufform geben und für
  6. 30 Minuten bei 200 Grad backen.

Dazu passt die schnelle Soße aus dem Ajvar und der Soja-Cuisine (oder mit Creme fraiche).

Dieser Braten ist sehr lecker, toll im Biss und sättigt gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s