Nuss-Braten

Quasi der Hackbraten des Vegetariers/Veganers 🙂

Reicht für 4 Personen:

  • 200 gWalnüsse, gehackt
  • 100 Mandeln, gehackt
  • 1 große Zwiebel, kleingeschnitten
  • 2 Paprikaschoten, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Zehe Knoblauch durchgepresst
  • 300 g Tomaten, geschälte und gehackte Dosentomaten
  • 1 großes Ei (oder 1 EL Sojamehl)
  • 90 g Semmelbrösel
  • 1 EL Currypulver, mild
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Kräuter (Garten-), frisch
  • Öl zum Anbraten
  1. eine Auflaufform einfetten und den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen;
  2. die Paprika mit den Zwiebeln im Öl anbraten, Knoblauch dazu geben;
  3. Walnüsse, Mandeln, Tomaten, Gewürze, Ei (oder Sojamehl) in einer Schüssel mischen;
  4. zum Gemisch das angebratene Gemüse dazu – mit Salz und Pfeffer (und evtl. mehr Curry-Pulver) abschmecken;
  5. in die Auflaufform geben und für
  6. 30 Minuten bei 200 Grad backen.

Dazu passt die schnelle Soße aus dem Ajvar und der Soja-Cuisine (oder mit Creme fraiche).

Dieser Braten ist sehr lecker, toll im Biss und sättigt gut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s